Gesundheitspraxis
René Bossert
Telefon 056 / 610 51 39
Email info@renebossert.ch
Weder die Methode,
noch der Therapeut
stehen im Zentrum, sondern
der Patient und sein Problem.

Klassische Massage

Die Massage als Therapieform war bereits in den meisten alten Kulturen bekannt. Schon der griechische Arzt Hippokrates (460-377 v.Chr.), der als "Vater der Medizin" bekannt war, beschrieb die Massage als die Kunst des Streichens. Er war der Auffassung, dass jeder Arzt diese verschiedenen Techniken beherrschen sollte. Er schrieb dazu ca. 400 v.Chr.:

„Der Arzt muss viele Dinge beherrschen, sicher aber das Reiben.“

Die Anerkennung der Massage durch die Schulmedizin erreichte vorallem der schwedischen Gymnastiklehrer Pehr Henrik Ling (1776-1839) und der holländische Arzt Johann Georg Mezger (1838-1909). Durch ihre Arbeiten wurde der Massage das Tor zur Wissenschaft und zur Medizin geöffnet. Die Wirkung der Massage konnte von da an nicht mehr geleugnet werden.

Rückenmassage

Verschiedene weitere Personen haben mit ihren Forschungen und Arbeiten die Massage als Behandlungsform vorwärts gebracht. Seit den sechziger Jahren des 20. jahrhunderts stieg die Akzeptanz der Massage als Therapieform verschiedenster Erkrankungen stetig an. Dies nicht zuletzt, weil durch diverse Untersuchungen und Studien bezüglich der Effekte und Wirkprinzipien der Massage Fortschritte gemacht werden konnten.

  • Entspannung der Muskulatur
  • Mehrdurchblutung der behandelten Körperpartien
  • Einwirkung auf innere Organe über Reflexbögen
  • Psychische Entspannung
  • Schmerzlinderung
  • und weitere

Wadenmassage

Kosten einer Massagebehandlung
Teilkörpermassage nach Wunsch normalerweise 45 Minuten Fr. 120.- pro Behandlung
Ganzkörpermassage normalerweise 90 Minuten Fr. 180.- pro Behandlung